Josh Allens Arm hat sich während des Spiels verletzt

Josh Allens Arm hat sich während des Spiels verletzt

Die Buffalo Bills verloren in Woche 9 gegen die New York Jets, Quarterback Josh Allen, der das Kinder Buffalo Bills Trikot trägt, versuchte, einen Pass zu werfen, aber sein Arm wurde während des Spiels getroffen, eine Situation, die zu diesem Zeitpunkt nicht gut aussah. Allen schaffte es, das Spiel zu beenden, warf beim nächsten Spiel einen Pass zu kurz und stürzte dann einen Empfänger bei einem tiefen Pass, aber er hielt seinen Ellbogen zwischen den Schnappschüssen und nach dem Spiel ständig fest.

Berichten zufolge werden die Bills Allen diese Woche im Training einschränken, in der Hoffnung, dass sich sein Ellbogen erholen wird, mit dem Lügen, dass es sich um eine „Situation handelt, die überwacht werden muss, und nicht um eine Krankheit, die ihn aus dem Spiel heraushalten würde“ gegen die Minnesota Vikings in der Woche 10.

Die Bills, die das bengals trikot tragen, hoffen, dass Allens Verletzung nicht allzu ernst ist. Das UCL ist das gleiche Band, das Allen in seinem Rookie-Jahr verletzt hat, eine Verletzung, die Allen zwang, vier Spiele zu verpassen. Und es ist dasselbe Band, das zu einer Tommy-John-Operation führt, dem Eingriff, der am häufigsten bei Baseball-Pitchern durchgeführt wird, und dazu führen kann, dass sie ein ganzes Jahr fehlen, bevor sich ihr Arm vollständig erholt hat.

Das Obige ist der Bericht über „Josh Allens Arm hat sich während des Spiels verletzt“ auf dieser Seite. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Redaktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert